Um Ihnen in unserem eShop den bestmöglichen Service zu gewährleisten verwenden wir Cookies. Erfahren Sie mehr über die Cookie-Nutzung

Über uns

Alles für Ihr Bauprojekt

Die Fischer & Cie. AG ist Ihr Spezialist in den Bereichen Stahl, Haustechnik, Baumaterial, Bewehrungsstahl und Arbeitskleider.

Als Fachgrosshändler verbinden wir in- und ausländische Produzenten und Lieferanten mit dem einheimischen Bauhaupt- und Baunebengewerbe.
Wir beraten Architekten, Bauherren, Handwerker und Unternehmungen aller Art, stellen Sortimente zusammen und übernehmen die Zwischenlagerung der Waren in Langnau und Lyssach. Alles mit dem Ziel, unseren Kunden stets das beste Produkt, zum optimalem Zeitpunkt am richtigen Ort bereitzustellen.


Typisch Fischer & Cie. AG

Wir sind

•    Reich an Marken- und Qualitätsprodukten

•    Stolz auf unsere persönliche und kompetente Kundenberatung

•    Bekannt für eine exakte und termingerechte Auftragsabwicklung

•    Rund um die Uhr für Sie da, dank unserem umfassenden Online-Shop


•    Breit abgestützt dank Partnern wie Egger + Co. AG und DB Dusch Bad AG

•    Ökologiebewusst mit Bio-Diesel "on the road"

•    Jung und dynamisch trotz über 150-jähriger Tradition und Firmengeschichte


Milestones

Fischer - seit 1862 ein Familienbetrieb mit Tradition

  • 1862 Johannes Fischer, Hufschmied zu Signau, erwirbt im 5. Herbstmonat im Dorfe Signau ein Heimwesen mit Hufschmiede.
  • 1864 Johannes Fischer beginnt nach und nach mit dem An- und Verkauf von Eisenwaren und landwirtschaftlichen Geräten.
  • 1890 Johann Fischer jun. baut mit seinem Schwager Christian Stettler die Eisenwarenhandlung aus und gründet die Kollektivfirma Fischer & Cie.
  • 1911 Ernst Fischer, der Bruder von Johann Fischer jun. eröffnet eine Abteilung Baumaterial und Kohlen und gliedert diese Abteilung der bestehenden Kollekivgesellschaft an.
  • 1929 Oscar-Albert Lenz erwirbt die Firma am 1. Juli. Er gründet die Aktiengesellschaft Fischer & Cie. AG. Die Firma beschäftigt 4 Mitarbeiter.
  • 1951 Übernahme der Firma durch Hansruedi und Oskar Lenz (die Söhne von Oscar-Albert).
  • 1963 Übernahme der Firma Rüttimann, Eisenhandlung, Langnau und Gründung des Geschäftes in Langnau. Oskar Lenz leitet das Geschäft in Langnau. Hansruedi Lenz leitet das Geschäft in Signau.
  • 1964 Neubau Halle 1, Eisenbiegerei im Schützenfeld, Langnau.
  • 1968 Neubau Halle 2, Lager Formstahl, Bleche, Installationsmaterial usw. im Schützenfeld, Langnau.
  • 1980 Übernahme der Firma Egger + Co AG in Burgdorf. Die Geschätsleitung übernimmt Oskar Lenz.


  • 1985 Übernahme der Brennstoffabteilung der Firma Schenk in Signau.
  • 1986 Neubau Halle 3, Lagerhalle Baumaterialien im Schützenfeld, Langnau.
  • 1994 Übernahme der Mineralölhandelsfirma Petrola Handels AG, Bern.
  • 1995 Übernahme der Mineralölhandelsfirma Gloor, Thun.
  • 1995 Infolge einer Nachfolgeregelung wird die FISCHER HOLDING LANGNAU AG durch Andreas und Bendicht Lenz (Söhne von Hansruedi), Toni und Martin Lenz (Söhne von Oskar) gegründet. Die Holding übernimmt sämtliche Beteiligungen der Fischer & Cie. AG.
  • 1998 Fusion der Mineralölabteilung der Fischer & Cie. AG mit den Firmen Gloor Brennstoffe AG, Petrola Handels AG und König Mineralöl AG zur neuen Firma Flamol Mineralöl AG. Die Geschäftsleitung übernimmt Toni Lenz
  • 2000 Die Fischer & Cie. AG beschäftigt über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • 2004 Die Fischer & Cie. AG feiert das 75-Jahr-Jubiläum.
  • 2008 Abspaltung der Flamol Mineralöl AG und der Skorpion Maschinen AG und Austritt von Toni Lenz aus der Fischer Holding (Nachfolgegründe).
  • 2010 Büro- und Ladenneubau Langnau. Umzug des Handwerkerladens von Signau nach Langnau
  • 2011 Neubau Halle IV (Bewehrungsstahlhalle)
  • 2013 Eröffnung Lager Lyssach 01.03.2013.
  • 2019 Im Rahmen einer Nachfolgeregelung beteiligt sich die Fischer & Cie. AG in einem 1. Schritt mit 50 % an der DB Dusch Bad AG in Ziegelbrücke. Nach 10 Jahren werden die restlichen Anteile übernommen. Eröffnung einer Filiale in Langnau i.E.
Sind Sie sich sicher?