Fischer & Cie AG
Güterstrasse 28 T. 034 409 99 99
3550 Langnau i.E. F. 034 409 99 98
Login
 
 
  Login
 
 
Passwort vergessen

Passwort neu generieren

Senden
Login nicht gefunden.
Mit dieser E-Mailadresse wurden mehrere Logins gefunden. Bitte geben sie das Login ein.

Passwort gesendet
Ihr Passwort wurde versendet und wird in Kürze bei Ihnen eintreffen.

Wir sind Händler und Profi-Handwerker-Spezialist in den Bereichen Stahl, Baumaterial, Haustechnik und Arbeits- und Sicherheitskleider

 

Die Fischer & Cie. AG hat ihre Wurzeln im Jahre 1862. Das unabhängige, eigentümergeführte Schweizer Unternehmen beschäftigt heute etwas über 50 Mitarbeitende. Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit ist der Handel mit Stahl, mit Baumaterialien, mit Produkten für die Haustechnik sowie dem Rundumservice für Arbeitskleider. Die klare Fokussierung auf den Bau-, Industrie- und Handwerkermarkt garantiert seit Jahren ein grosses professionelles Wissen, gekoppelt mit innovativen Produkten und Methoden.

 

1862 Johannes Fischer, Hufschmied zu Signau, erwirbt im 5. Herbstmonat im Dorfe Signau ein Heimwesen mit Hufschmiede.
1864 Johannes Fischer beginnt nach und nach mit dem An- und Verkauf von Eisenwaren und landwirtschaftlichen Geräten.
1890 Johann Fischer jun. baut mit seinem Schwager Christian Stettler die Eisenwarenhandlung aus und gründet die Kollektivfirma Fischer & Cie.
1911 Ernst Fischer, der Bruder von Johann Fischer jun. eröffnet eine Abteilung Baumaterial und Kohlen und gliedert diese Abteilung der bestehenden Kollekivgesellschaft an.
1929 Oscar-Albert Lenz erwirbt die Firma am 1. Juli. Er gründet die Aktiengesellschaft Fischer & Cie. AG. Die Firma beschäftigt 4 Mitarbeiter.
1951 Übernahme der Firma durch Hansruedi und Oskar Lenz (die Söhne von Oscar-Albert).
1963 Übernahme der Firma Rüttimann, Eisenhandlung, Langnau und Gründung des Geschäftes in Langnau. Oskar Lenz leitet das Geschäft in Langnau. Hansruedi Lenz leitet das Geschäft in Signau.
1964 Neubau Halle 1, Eisenbiegerei im Schützenfeld, Langnau.
1968 Neubau Halle 2, Lager Formstahl, Bleche, Installationsmaterial usw. im Schützenfeld, Langnau.
1980 Übernahme der Firma Egger + Co AG in Burgdorf. Die Geschätsleitung übernimmt Oskar Lenz.
1985 Übernahme der Brennstoffabteilung der Firma Schenk in Signau.
1986 Neubau Halle 3, Lagerhalle Baumaterialien im Schützenfeld, Langnau.
1994 Übernahme der Mineralölhandelsfirma Petrola Handels AG, Bern.
1995 Übernahme der Mineralölhandelsfirma Gloor, Thun.
1995 Infolge einer Nachfolgeregelung wird die FISCHER HOLDING LANGNAU AG durch Andreas und Bendicht Lenz (Söhne von Hansruedi), Toni und Martin Lenz (Söhne von Oskar) gegründet.
Die Holding übernimmt sämtliche Beteiligungen der Fischer & Cie. AG.
1998 Fusion der Mineralölabteilung der Fischer & Cie. AG mit den Firmen Gloor Brennstoffe AG, Petrola Handels AG und König Mineralöl AG zur neuen Firma Flamol Mineralöl AG. Die Geschäftsleitung übernimmt Toni Lenz
2000 Die Fischer & Cie. AG beschäftigt über 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
2004 Die Fischer & Cie. AG feiert das 75-Jahr-Jubiläum.
2008 Abspaltung der Flamol Mineralöl AG und der Skorpion Maschinen AG und Austritt von Toni Lenz aus der Fischer Holding.
(Nachfolgegründe)
2010 Büro- und Ladenneubau Langnau.
Umzug des Handwerkerladens von Signau nach Langnau
2011 Neubau Halle IV (Bewehrungsstahlhalle)
2013 Eröffnung Lager Lyssach 01.03.2013.
   
Ausführung wählen
Artikel wählen
Geben Sie die Beschreibung zum Artikel ein
Konfiguration
Adresse wählen
Adresse bearbeiten